Kanzleinews

11.08.2016

WW+KN-Geschäftsführer Matthias Winkler zu Besuch bei Münchner LKC-Partnerkanzlei

Am 9. August 2016 besuchten der Regensburger WW+KN-Geschäftsführer Matthias Winkler und seine Steuerberater-Kollegin Veronika Prüll die Partnerkanzlei LKC Schebitz Stock Winterstein Ecker & Partner in der Elsenheimerstraße 7 in München.

29.07.2016

Betriebsausflug von WW+KN München / Ottobrunn

Der diesjährige Betriebsausflug von WW+KN München / Ottobrunn führte zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Linderhof.

Publikationen

26.08.2016

Klarstellungen zu Erbschaftsteuerbefreiungen

Der Fiskus hat zu zwei Urteilen über die Erbschaftsteuerbefreiung für ein Familienheim und den Transfer der Steuerbegünstigung bei Erbauseinandersetzungen Stellung genommen.

12.08.2016

Steuerliche Behandlung von Abfindungen

Das Bundesfinanzministerium hat einige durch die Rechtsprechung entstandene Zweifelsfragen zur steuerlichen Behandlung von Entlassungsentschädigungen beantwortet.

Steuer-News

26.08.2016

Rekordeinnahmen bei der Grund- und Gewerbe­steuer­

Die Gemeinden in Deutschland haben im Jahr 2015 rund 58,9 Milliarden Euro aus Grund- und Gewerbesteuer (die sog. Realsteuern) eingenommen, soviel wie noch nie zuvor. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, ist das gegenüber 2014 eine Steigerung um 2,5 Milliarden Euro beziehungsweise 4,4 Prozent.

Ärzte-News

26.08.2016

6.000 Euro Schmerzensgeld wegen unzureichender OP-Risikoaufklärung

Mit rechtskräftigem Urteil vom 08.07.2016 hat das Oberlandesgericht (OLG) Hamm eine Arztpraxis wegen eines Aufklärungsfehlers zum Schadensersatz in Höhe von 6.000 Euro verurteilt. Diese hatte es versäumt, vor einer Versteifungsoperation des Sprunggelenks den Patienten über das Risiko einer Pseudoarthrose aufzuklären.