Grenzüberschreitende Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer ist mittlerweile zu einer der komplexesten Steuerarten geworden.

Hohe Komplexität des Umsatzsteuerrechts im internationalen Geschäft

Zahlreiche Sondertatbestände verkomplizieren die Abwicklung im betrieblichen Alltag. Hinzu kommen umfangreich und teils kaum erfüllbare Form- und Dokumentationsvorschriften bei der Erstellung von Rechnungen oder Gutschriften sowie bei Exporten, EU-Lieferungen und grenzüberschreitenden Dienstleistungen. Bei steuerlichen Betriebsprüfungen führt die Umsatzsteuer daher immer wieder zu hohen Nachzahlungen für Unternehmen.

WW+KN hilft beim Schutz vor Umsatzsteuerrisiken

WW+KN unterstützt seine Mandanten bei der korrekten umsatzsteuerrechtlichen Beurteilung und Abbildung des Tagesgeschäfts. Darüber hinaus bietet WW+KN Beratung und Begleitung bei grenzüberschreitenden Geschäften und Transaktionen. Als Umsatzsteuerspezialisten analysieren und optimieren wir betriebsinterne Steuererklärungsprozesse. Außerdem beraten wir unsere Mandanten beim internationalen Waren- und Dienstleistungsverkehr im Rahmen von Reihengeschäften, Umstrukturierungen sowie bei der Abwicklung von elektronischen Geschäften.

Umsatzsteuerliche Fiskalvertretung in anderen EU-Staaten

Neben der Beratung im deutschen Umsatzsteuerrecht kann WW+KN inländischen Unternehmen auch die Vermittlung von umsatzsteuerlichen Registrierungen in anderen EU-Staaten sowie die dortige Fiskalvertretung durch Partnerkanzleien im Verbund der Tax Representative Alliance (TRA) anbieten.