Kostenloses Erstgespräch Kostenloses Erstgespräch

Steuerkanzlei WW+KN schafft Raum für mehr

14. November 2018 /

WW+KN stellt umgestaltete und erweiterte Kanzleiräume im neuen trendigen Design vor.

Frischer Wind weht bei der Steuerkanzlei WW+KN im Regensburger Gewerbepark. Während der klassische Steuerberater doch eher als zurückhaltend gilt, lädt WW+KN seit vielen Jahren Mandanten, Geschäftspartner und Interessenten ein, um zu informieren und Beziehungen zu pflegen. Standen in der Vergangenheit beim jährlichen WW+KN-Mittelstand-Seminar Fachthemen im Vordergrund, glich die diesjährige Veranstaltung unter dem Motto „Open House – Raum für mehr“ einer lockeren Netzwerkparty, zu der auch alle Mitarbeiter mit Familie und Freunden eingeladen waren.

„Die Wurzeln unserer Kanzlei reichen bis ins Jahr 1956 zurück, aber die entscheidenden Fakten entstehen eindeutig jetzt. Seit Jahren freuen wir uns über das Vertrauen einer kontinuierlich steigenden Zahl von Mandanten. Nach zehn Jahren im Regensburger Gewerbepark haben wir heuer den Mietvertrag verlängert und unsere Räumlichkeiten über zwei Etagen aufwendig renoviert und modernisiert. Das war für uns Anlass im Rahmen einer besonderen Veranstaltung unser neues, trendiges Ambiente vorzustellen“, sagt WW+KN-Gesellschafter und Steuerberater Matthias Winkler.

Davon konnten sich auch die Besucher überzeugen: WW+KN ist optimal aufgestellt, die Büroräume erstrahlen im zeitgemäßen, zugkräftigen Design. „Die Investition in unsere Räumlichkeiten und damit in die Arbeitsplätze für unsere Mitarbeiter hat sich gelohnt, wir erfahren viel Zuspruch aus der Belegschaft und bei Vorstellungsgesprächen“, verrät WW+KN-Gesellschafterin und Steuerberaterin Kerstin Winkler. „Die Bewerber sagen uns, dass wir nicht nur von den Konditionen die wir bieten, sondern auch vom Ambiente her ein sehr attraktiver Arbeitgeber sind“, fährt sie fort. Die inzwischen fast 40 Mitarbeiter bei WW+KN Regensburg schätzen die angenehme Arbeitsatmosphäre in der Kanzlei, zu der auch ein stylischer Aufenthaltsraum gehört. „Hier können unsere Mitarbeiter ihre Mittagspause genießen und sich austauschen. Wir haben ein Konzept aus freien und zugleich geordneten Räumlichkeiten geschaffen, die sowohl das konzentrierte Arbeiten als auch das kreative, lockere Miteinander fördern“, sagt Kerstin Winkler.

Dieses Konzept verinnerlichten sogleich auch die Besucher der WW+KN-Netzwerkveranstaltung „Open House – Raum für mehr“. Sie verteilten sich über die kompletten Kanzleiräume auf beiden Ebenen, kamen untereinander ins Gespräch, vertieften oder knüpften neue Kontakte.

„Der Ausdruck ´Raum für mehr` wurde von uns nicht nur für die Veranstaltung gewählt, sondern zielt ganz klar auch auf unsere Ausrichtung ab“, macht WW+KN-Gesellschafter und Steuerberater Marcel Radke klar. „Im Zuge unserer Spezialthemen Digitalisierung 4.0 und Rechnungswesen 4.0 wurden unsere Räume in modernen Grautönen umgestaltet. Ein weiterer Beleg dafür, dass wir mit der Zeit gehen und in die Zukunft schauen“, so Radke. „Und genau dorthin wollen wir auch unsere Mandanten mitnehmen und begleiten.“

Dem Steuerberater kommt bei der Umsetzung der Digitalisierung eine zentrale Rolle zu. Aufgrund seiner Einblicke und Erfahrungen kann er seine Mandanten bei der Implementierung des Rechnungswesens 4.0 begleiten.

WW+KN ist eine auf den Mittelstand fokussierte Steuerkanzlei. Weitere Schwerpunkte der Kanzlei liegen in den Bereichen Unternehmenssteuerrecht, Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie internationales Steuerrecht.