Regensburg stellt sich vor

Erfahren Sie mehr über das Team der Steuerkanzlei Regensburg.

Matthias Winkler – Gesellschafter-Geschäftsführer, Steuerberater und Fachberater für internationales Steuerrecht bei WW+KN in Regensburg

Als Mann der ersten Stunde ist Matthias Winkler seit Anfang 2005 bei der Steuerberatungsgesellschaft WW+KN in Regensburg tätig. Mitte der 1990er Jahre begann er seine berufliche Karriere mit der Ausbildung für den gehobenen Dienst der Finanzverwaltung am Finanzamt Regensburg und schloss sein Finanzwesen-Studium als Diplom-Finanzwirt ab. Der Ausbildung folgten Tätigkeiten als Betriebsprüfer für Im- und Exportbetriebe an den Finanzämtern Garmisch-Partenkirchen und München I.

Mit der Jahrtausendwende wechselte Matthias Winkler Anfang 2000 zur KPMG-Gruppe und war dort in der Steuerabteilung der Niederlassung Regensburg im Bereich der Mittelstandsberatung tätig. Bei KPMG legte er im Jahr 2002 erfolgreich sein Steuerberater-Examen ab. Nach Gründung der Steuerkanzlei WW+KN in Regensburg legte er 2009 noch die Prüfung zum Fachberater für internationales Steuerrecht ab. Seit 2013 ist er zudem Vize-Präsident der Tax Representative Alliance (TRA), einer weltweiten Vereinigung von unabhängigen Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Rechtsberatungsunternehmen, die sich auf die grenzüberschreitende Umsatzsteuerberatung spezialisiert haben.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Matthias Winkler bei WW+KN in Regensburg gehören die Beratung und Betreuung von Familienunternehmen und deren Inhaberfamilien, die betriebswirtschaftliche Beratung sowie insbesondere die Beratung bei Gesellschafter- und Familienstreitigkeiten. Zu seinen Schwerpunktthemen rechnen Unternehmenssteuerrecht, Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht sowie internationales Steuerrecht. Daneben kann er auf eine umfangreiche Veröffentlichungs- und Referententätigkeit zu verschiedenen Themen aus dem Unternehmens- und Erbschaftsteuerrecht zurückblicken.

Matthias Winkler ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Seine Freizeit verbringt er mit der Familie bei zahlreichen Unternehmungen.


Kerstin Winkler – Gesellschafterin, Prokuristin und Steuerberaterin bei WW+KN in Regensburg

Als Frau der ersten Stunde ist Kerstin Winkler seit Anfang 2005 bei der Steuerberatungsgesellschaft WW+KN in Regensburg tätig. Mitte der 1990er Jahre begann sie Ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Rostock und verbrachte ein Auslandsjahr an der Universität Nantes in Frankreich. Ihre Diplom-Arbeit befasste sich mit Thema der „Umsatzsteuerlichen Reihengeschäfte in der Europäischen Union“. Nach dem erfolgreichen Abschluss als Diplom-Kauffrau begann Kerstin Winkler ihre berufliche Tätigkeit in der Niederlassung Regensburg der KPMG-Gruppe. Bei KPMG war sie in der Steuerabteilung im Bereich der Mittelstandsberatung tätig.

Seit Anfang 2005 verantwortet Kerstin Winkler bei WW+KN in Regensburg den Bereich der Jahresabschlusserstellung sowie insbesondere die Bilanzerstellung für Kapital- und Personengesellschaften (GmbH, GmbH & Co. KG, AG) und die Erstellung der Offen- und Hinterlegungsbilanzen für die Veröffentlichung im elektronischen Bundesanzeiger. Zu ihren Schwerpunktthemen gehören Handels- und Steuerbilanzrecht, Unternehmens- und Umsatzsteuerrecht.

Kerstin Winkler ist verheiratet und Mutter von drei Kindern. Ihre Freizeit verbringt sich mit der Familie und mit sportlichen Aktivitäten.


Marcel Radke – Gesellschafter, Prokurist und Steuerberater bei WW+KN in Regensburg

Schon einen Monat nach dem Start von WW+KN in Regensburg kam Marcel Radke im Februar 2005 zur Kanzlei. Nach dem Realschulabschluss begann er 2003 seine Ausbildung zum Steuerfachangestellten in der Steuerabteilung der Niederlassung Regensburg der KPMG-Gruppe und beendete seine Ausbildung 2006 bei WW+KN erfolgreich.

2010 folgte die erfolgreiche Ablegung der Prüfung zum Steuerfachwirt vor der Steuerberaterkammer. Im Jahr 2014 wurde Marcel Radke schließlich nach Examensabsolvierung zum Steuerberater bestellt. 2015 folgte dann die Aufnahme als Gesellschafter in die WW+KN GmbH mit dem Sitz in Regensburg.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Marcel Radke bei WW+KN gehören die Beratung und Betreuung von Unternehmen unterschiedlicher Größe und Rechtsform. Er koordiniert dabei die Buchhaltungen und die dazugehörigen Auswertungen für Gewerbetreibende und Gesellschaften und unterstützt selbstbuchende Mandanten bei der Einrichtung und laufenden Erstellung der Buchhaltung. Daneben liegt sein Schwerpunkt in der Jahresabschlusserstellung. Die Schwerpunktthemen von Marcel Radke bei WW+KN sind Umsatzsteuerrecht sowie lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Sonderfragen.


Dr. jur. Stefan Berz – Geschäftsführer, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei WW+KN in Regensburg

Dr. jur. Stefan Berz ist seit Mitte 2015 Geschäftsführer von WW+KN in Regensburg und übernahm diese Funktion als Repräsentant der LKC-Gruppe im örtlichen Kanzleimanagement.

Stefan Berz absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften in Wien, das er mit der Promotion zum Dr. jur. abschloss. Im Anschluss an sein Studium war er sieben Jahre bei einer führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München tätig, legte dort erfolgreich das Wirtschaftsprüfer- und Steuerberater-Examen ab und war zuletzt Junior-Partner. Seit 1993 ist er Partner bei LKC in Grünwald und einer der vier hauptverantwortlichen Holding-Partner der LKC-Gruppe.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Dr. Stefan Berz bei WW+KN in Regensburg gehören die steuer- und bilanzrechtliche Beratung mittelständischer Unternehmen sowie die steueroptimierte Nachfolgeplanung. Daneben betreut er gemeinnützige Einrichtungen aller Rechtsformen sowie Verbände.

Stefan Berz wurde 1958 in Reutlingen geboren und lebt mit Ehefrau und seinen beiden Zwillingstöchtern in München. Neben diversen sportlichen Aktivitäten (Tennis, Golf, Skifahren) ist er zum Ausgleich kulinarischen Köstlichkeiten, insbesondere österreichischen Süßspeisen, zugetan. Stefan Berz spielt Klavier, vorzugsweise gemeinsam mit anderen Kammermusikern, getreu der Maxime: Mit Taktgefühl stets den richtigen Ton treffen.


Nicolas Kemper – Geschäftsführer, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt und Steuerberater bei WW+KN in Regensburg

Nicolas Kemper ist seit Mitte 2015 Geschäftsführer von WW+KN in Regensburg und übernahm diese Funktion als Repräsentant der LKC-Gruppe im örtlichen Kanzleimanagement. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an dien Universitäten in Münster und München war Nicolas Kemper zwei Jahre als Regierungsrat am Finanzamt Starnberg tätig. Nach dem Ausscheiden aus der Finanzverwaltung leitete er sieben Jahre die Abteilung für Umwandlungssteuerrecht einer Big-Four-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Seit 1992 ist er Partner bei LKC in Grünwald und einer der vier hauptverantwortlichen Holding-Partner der LKC-Gruppe.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Nicolas Kemper bei WW+KN in Regensburg gehören die steuerliche Gestaltungsberatung bei mittelständischen Unternehmen, Umwandlungssteuerrecht sowie Nachfolgekonzeptionen. Nicolas Kemper spezialisiert sich auf die Entwicklung und Planung steuerlicher und gesellschaftsrechtlicher Strukturverbesserungen. Hierbei berät er mittelständische und inhabergeführte Unternehmen in rechtlicher, finanzieller und steuerlicher Hinsicht sowie bei Umwandlungen und Restrukturierungen.

Er ist Mitglied in mehreren Beiräten und Aufsichtsräten und hat eine Vielzahl von steuerrechtlichen und bilanzrechtlichen Veröffentlichungen verfasst, einschließlich der Kommentierung von Vorschriften zur Konzernbilanzierung im Beck’schen Bilanzkommentar, dem führenden deutschen Kommentar des Bilanzrechts.


Nicolas Kemper wurde 1955 in Montreal, Kanada, geboren und lebt heute mit seiner Familie in München und Bad Reichenhall. Er liebt seine Familie (verheiratet, zwei Töchter), macht viel Sport (Laufen, Fitness und Kampfsport) und ist dankbar für sein erfülltes privates und berufliches Leben.