Kanzleinews

04.04.2018

Steuerkanzlei WW+KN bleibt Top

WW+KN gehört weiterhin zu Deutschlands Top-Steuerkanzleien. Das bestätigt das Magazin FOCUS in seiner jüngst erschienenen Spezialausgabe „Steuerberater“, in der „Deutschlands große Steuerkanzleiliste 2018“ veröffentlicht wurde. Aufgelistet sind hier Kanzleien, die bei einer bundesweiten Erhebung die meisten Kollegenempfehlungen erhalten haben.

12.03.2018

WW+KN setzt auf Rechnungswesen 4.0

Als Berater für den Mittelstand setzt WW+KN auf Digitalisierung und Rechnungswesen 4.0. „Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen“

Publikationen

10.04.2018

Steuerpläne der neuen Regierungskoalition

Der Koalitionsvertrag liefert eine Vorschau auf die Maßnahmen, die die neu geschlossene Große Koalition im Steuerrecht plant.

10.04.2018

Steuerliche Behandlung von Bitcoin & Co.

Aus Transaktionen und Spekulationen mit virtuellen Währungen ergeben sich auch steuerliche Folgen, zu denen sich jetzt das Bundesfinanzministerium geäußert hat. Im letzten Jahr setzten die Umtauschkurse für Bitcoin und andere Kryptowährungen zu stetig neuen Höhenflügen an, was noch mehr Spekulanten auf den Plan rief und die Kurse weiter steigen ließ.

Steuer-News

24.04.2018

"Schulhund" nicht abzugsfähig

Eine Lehrerin kann Aufwendungen für ihren Hund, der sie drei Mal pro Woche in die Schule begleitet, nicht als Werbungskosten bei ihren Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit abziehen.

Ärzte-News

24.04.2018

Weitreichende Kfz-Steuerbefreiung für Krankentransporter

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass ein Fahrzeug, das zur Krankenbeförderung genutzt wird, auch dann von der Kraftfahrzeugsteuer befreit ist, wenn es nicht ausschließlich für dringende Soforteinsätze verwendet wird.