Kanzleinews

04.04.2018

Steuerkanzlei WW+KN bleibt Top

WW+KN gehört weiterhin zu Deutschlands Top-Steuerkanzleien. Das bestätigt das Magazin FOCUS in seiner jüngst erschienenen Spezialausgabe „Steuerberater“, in der „Deutschlands große Steuerkanzleiliste 2018“ veröffentlicht wurde. Aufgelistet sind hier Kanzleien, die bei einer bundesweiten Erhebung die meisten Kollegenempfehlungen erhalten haben.

12.03.2018

WW+KN setzt auf Rechnungswesen 4.0

Als Berater für den Mittelstand setzt WW+KN auf Digitalisierung und Rechnungswesen 4.0. „Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen“

Publikationen

14.05.2018

Neue Umsatzsteuerregeln für Online-Händler

Die Wirtschafts- und Finanzminister der EU haben sich auf neue Vorgaben bei der Umsatzsteuer für Online-Händler verständigt, die bis 2021 in Kraft treten sollen.

14.05.2018

Lohnsteuerfragen zu E-Bikes und Fahrradleasing

Die Finanzverwaltung hat erklärt, was bei der Überlassung von Fahrrädern und Elektrorädern an Arbeitnehmer zu beachten ist, insbesondere beim Leasing und Laden von E-Bikes im Betrieb.

Steuer-News

21.06.2018

Steuerstatistik 2014: 19.000 Einkommensmillionäre

Im Jahr 2014 hatten 19.000 von allen in Deutschland erfassten Lohn- und Einkommensteuerpflichtigen Einkünfte von mindestens einer Million Euro – das waren knapp 1.600 Steuerpflichtige mehr als 2013. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, betrug das Durchschnittseinkommen dieser Gruppe 2,7 Millionen Euro.

Ärzte-News

19.06.2018

Klinikum: Kein Ausgleich von überdurchschnittlicher Arbeitszeit durch Urlaubs- und Feiertage

Das Bundesverwaltungsgericht hat im Fall eines Klinikums entschieden, dass Urlaubs- und gesetzliche Feiertage bei der Berechnung der Höchstarbeitszeit nicht als Ausgleichstage berücksichtigt werden dürfen. Das gilt auch für Urlaubstage, die über den gesetzlichen Mindesturlaub hinaus gewährt werden, sowie für gesetzliche Feiertage, die auf einen Werktag fallen.